Inklusionsbetrieb

Der gemeinnützige Verein Impulshaus Engen e.V. ist Träger der Wohn- und Arbeitsstätte für psychisch erkrankte junge Erwachsene. Er betreibt gleichzeitig ein inklusives Seminar- und Gästehaus und die offene Begegnungsstätte im Erdgeschoss des Impulshauses.

Die psychisch erkrankten und von seelischer Behinderung bedrohten oder betroffenen jungen Erwachsenen im Alter von 18- bis 27 Jahren bekommen in der Wohn- und Arbeitsstätte sozialpsychiatrische Unterstützung und Begleitung als Starthilfe für ihren Weg von der Schule ins Berufsleben und vom Elternhaus zu selbstständiger Lebensführung.

Nach dem stationären Aufenthalt von ein bis zwei Jahren kann sich eine Betreuung im Ambulant Betreuten Wohnen (ABW) desselben Trägers anschließen.

Aktuelle Stellenangebote

Koch/Köchin/ Hauswirtschafter*in (50 % Stelle) ab April 2021

Das Impulshaus Engen ist eine inklusive Einrichtung mit den zwei Betriebsbereichen:

  • Wohn- und Arbeitsstätte – Einrichtung der Eingliederungshilfe (24 Plätze)
  • Seminar- und Gästehaus – Wirtschaftlicher Zweckbetrieb mit (35 Betten)

Die Wohn- und Arbeitsstätte ist ein vorübergehender Lebensort für psychisch erkrankte junge Erwachsenen im Alter von 18 bis 27 Jahren, in welchem sie sozialpsychiatrisch-pädagogische Unterstützung finden, um nach ein bis zwei Jahren ein eigenverantwortliches Leben führen zu können.
Das Seminar- und Gästehaus hat 35 Betten und verwöhnt seine Gäste mit saisonal, frisch zubereiteten Essen. Wir beherbergen wochenweise BFD Gruppen, Fortbildungsgruppen, Wanderer und Radfahrer. Es wird Frühstück, Halbpension und Vollverpflegung angeboten.
Der Grüne Bereich (Landwirtschaft/Gärtnerei auf 2,5 ha) ergänzt unsere biologisch, regionale und saisonale Ernährung mit eigenem Gemüse, Kräutern und Obst aus Garten, Gewächshaus und der kleineren Landwirtschaft.
Das Tagesstrukturierende Arbeitstraining der jungen Erwachsenen zum Erlangen der Ausbildungsfähigkeit findet in den realen Arbeitsfeldern Küche, Hauswirtschaft, Zimmerservice und im Grünen Bereich statt.

Ihr Profil:

  • Sie kochen mit Leidenschaft und Freude, vollwertig, regionalen, saisonal und biologisch
  • Gerne verarbeiten Sie frische Produkte des eigenen Gartens und Wildkräuter
  • Sie haben eine Ausbildung als Koch/ Köchin oder als Hauswirtschafterin
  • Idealer Weise haben Sie noch eine Zusatzausbildung als Arbeitserzieher*in, oder einfach das Talent junge Menschen in der Küche anzuleiten
  • Sie sind verantwortlich zusammen mit einer Kollegin für die Essensplanung, Einkauf, Lagerhaltung, Einsatzplanung sowie die Umsetzung der Hygienevorgaben.
  • Der Umfang beträgt durchschnittlich 30 – 60 Mittagessen
  • Frühstück u. Abendessen in Buffetform für max. 38 Gäste des Seminar- und Gästehauses

Was Sie bei uns finden:

  • Einen jungen lebendigen Betrieb
  • Ein vielfältiges, sinnvolles und spannendes Aufgabenfeld
  • Angenehmes arbeiten in einer modernen Gastro-Küche mit Tageslicht
  • Ein Haus mit ausgesprochener Wohlfühlatmosphäre
  • Ein reichhaltiges Freizeitangebot in der schönen Hegaulandschaft Nähe Bodensee

Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Team ergänzen können.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte per Mail an:

Sabine Schilcher
Impulshaus Engen e.V.
Goethestr.1
78234 Engen

Mail: bewerbung@impulshaus-engen.de

 

Wir bieten 2 Plätze für den Bundesfreiwilligendienst

Der gemeinnützige Verein Impulshaus Engen e.V. ist Träger der Wohn- und Arbeitsstätte für psychisch erkrankte junge Erwachsene. Er betreibt gleichzeitig ein inklusives Seminar- und Gästehaus und die offene Begegnungsstätte im Erdgeschoss des Impulshauses.

In Zusammenarbeit mit den „Freunden der Erziehungskunst“ bieten wir zwei Plätze für den Bundesfreiwilligendienst.

Die Aufgaben der Bundesfreiwilligen liegen in den Bereichen Therapeutische Landwirtschaft und Hausmeisterei:

  • Unterstützung der Teamleiter
  • Mitgestaltung der hausinternen Angebote
  • Mitarbeit im Gruppendienst der Wohngruppen

Die Arbeit im Impulshaus wird bestimmt durch den Umgang mit unseren Bewohnern und Gästen. Wir suchen deshalb nach zuverlässigen, durchsetzungsstarken und einfühlsamen Menschen mit pädagogischem Interesse. Begleitet werden die Bundesfreiwilligen durch unser erfahrenes Team. Der Dienst dauert 12 Monate (30 Tage Jahresurlaub). Die Teilnahme am BFD ist anerkannt als Vorpraktikum für soziale Ausbildungen oder soziale Studiengänge.

Weitere Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • wohnhaft in Engen und Umgebung, da wir leider keine Unterkunft stellen können
  • Führerschein erwünscht

Kontakt:

Sabine Schilcher
Impulshaus Engen e.V.
Goethestr.1
78234 Engen

Mail: s.schilcher@impulshaus-engen.de

Praktika sind möglich ab einer Dauer von drei Monaten, in den Bereichen:

  • Studium Sozialpädagogik DHBW (Nur Fremdpraktika)
  • Studium der Psychologie und Heilpädagogik
  • Ausbildung der Heilerziehungspflege und Jugend- und Heimerziehung
  • Ausbildung der Arbeitserziehung und Ergotherapie

Sie suchen eine Arbeit

Sie haben Ihr berufliches Profil nicht gefunden?

Bewerben Sie sich gerne initiativ, vielleicht ist doch ein Bereich in unserem großen Haus noch unversorgt!

Alle Bewerbungen erbitten wir möglichst per Mail an bewerbung@impulshaus-engen.de